Sommerfest 17

Am letzten Freitag besuchten die „kleinen Löwen“ aus der Kindertagesställe Löwenherz e.V. (Resse) den Jagd- und Hegekonvent von Immo Ortlepp in Abbensen/Negenborn.

Für die Kinder war es ein sehr aufregender Tag. Zusammen mit den Betreuerinnen Sabrina, Britta und Milli ging es bereits früh morgens mit dem Bus von Resse aus zur Haltestelle nach Negenborn. Dort wartete schon Wildtiermanager Immo Ortlepp um die „kleinen Löwen“ in Empfang zu nehmen. Nach einem Spaziergang zum Jagd- und Hegekonvent  und einigen Erklärungen gab es erst einmal ein kräftiges Frühstück.

Danach ging es zu den Tieren: „Frieda“ und „Schnitzel“, die beiden Wildschweine, sorgten, nach anfänglicher Zurückhaltung, für große Augen bei den Kindern. Besonders viel Interesse  zeigten die „Löwen“ für Rehbock „Axel“ und Hirsch „Harry“, sowie die vielen Hühner der Einrichtung. Der geduldige Hirsch „Harry“ durfte sogar von den Kindern gestreichelt werden. Bevor es dann zurück zur Bushaltestelle ging, duften sich Alle noch einen Eichelhäher näher ansehen. Auf dem Weg zurück in die Kita hatten die Ausflügler noch etwas Zeit um die gesammelten Eindrücke  zu verarbeiten. In Resse angekommen, erzählten die Kinder ihren Eltern ganz aufgeregt was sie morgens im Hegekonvent erlebt hatten.  

Die Kinder und Betreuerinnen, sowie die Eltern, bedanken sich ganz herzlich bei Immo Ortlepp für diesen tollen Vormittag!

 

 

Nachdem die Eltern bereits im Spätsommer den Außenbereich neu gestaltet haben, hat nun auch der Toberaum der Kindertagesstätte „die kleine Löwen“ einen neuen Anstrich erhalten. Einige Eltern hatten sich an einem Wochenende im November zum Malern und kleineren handwerklichen Arbeiten verabredet. Entstanden ist aus gespendeter Farbe und allerlei Farbresten eine grüne Wiese und ein großer Baum, der bis unter die Decke „wächst“.

Die Kinder haben ihren neuen Toberaum am nächsten Tag mit großen Augen bestaunt. Aber nicht nur die Kinder, auch die Erzieherinnen Britta und Sabrina, Praktikantin Milli und Köchin Kiki machten große Augen. Den letzten Feinschliff aber wollen die Kinder selber machen. Was das genau sein wird, ist aber noch eine Überraschung. Diesmal für die Eltern.

Die Kita hat aktuell noch zwei freie Plätze, Interessenten können sich beim Verein Löwenherz e. V. melden.

image3

Willkommen

Im August 2016 haben die Eltern, Betreuerinnen und der Verein den Außenbereich der Kindertagesstätte in Eigenarbeit neu gestaltet. Zwei neue Holzhütten, ein "Löwenberg" mit Rutsche und einen großen Sandkasten inkl. Sonnenschutzsegel wurden gebaut. Dabei wurden einige Kubikmeter Erde durch die fleissigen Helfer bewegt. Allen Beteiligten gilt größter Dank für ihren Einsatz zum Wohle unserer Kleinen!

Auen1

Aussen2

Auen3

Auen4

Auen5

Auen6

Auen7

Auen8

Nun sind unsere Kinder auch "mobil"...! Aus Vereinsmitteln konnte im Okt. 2016 ein neuer Ausflugswagen für die Kinder angeschafft werden. Jetzt können unsere Betreuerinnen auch mit den Kleinsten eine längere Wegstrecke (z.B. zum Spielplatz) leichter bewerkstelligt werden.

Wir sagen "Vielen Dank" im Namen unserer Kinder und der Betreuerinnen an alle Beiteiligten für diese tolle Anschaffung!

Wagen1

Wagen2

Wagen3